Die Alpenrosen-Wanderungen sind einzigartig in den Tiroler Bergen. Je nach Hanglage blühen die Alpenrosen von Ende Mai bis Anfang Juli. Es geht oftmals steil bergauf und bergab, über Stock und Stein und viele Wurzeln – eine tolle Herausforderung für uns Wandersleut. Die Alpenrosen stehen unter Naturschutz und dürfen nicht gepflückt oder ausgegraben werden. Wenn wir unsere wunderschöne Natur respektieren und achten, werden wir ewig grosse Freude in unseren Alpen erleben.

Kurzinfo:

  • Dauer ca. 5 Stunden, (Gehzeit 3 – 4 Stunden)
  • Unterschiedliche Wanderungen je nach Witterung, Jahreszeit und Wandergruppe
  • Meist anspruchsvolle Touren in höher gelegenen Berggebieten zwischen 1500 – 2100 Metern.